Kosten des Fechtsports

Fechten wird häufig als elitärer Sport verstanden, aber das ist nicht richtig! Fast ausschließlich wird Fechten als Vereinssport betrieben und die Mitgliedsbeiträge sind in der Regel günstiger als kommerzielle Anbieter (bspw. Fitness-Studios). Eine komplette Ausrüstung hat natürlich ihren Preis, das ist richtig. Sie ist allerdings weitaus langlebiger als ein durchschnittlicher Mobilfunktarif inkl. neuem Handy - bei vergleichbaren Kosten! Nur eben ohne "Vertragsverlängerung"...

Im Folgenden listen wir die üblichen Kosten auf.

Vereinsbeitrag

Der Vereinsbeitrag beim Fechtklub Hannover ist quartalsweise im Voraus fällig, zu zahlen per Lastschrift. Die Mitgliedschaft ist kündbar zum Quartalsende, dabei ist eine Kündigungsfrist von mindestens 3 Monaten einzuhalten.

Aktives Mitglied 20,00 € pro Monat 
Aktives Mitglied - ermäßigt 16,00 € pro Monat 
Passives Mitglied 5,50 € pro Monat 
Fördermitgliedschaft mind. 10,00 € pro Monat 

Der ermäßigte Beitrag gilt für alle, die am 1.1. des Beitragsjahres das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Es entstehen in unserem Verein keine weiteren Kosten für "Trainerstunden" oder "Verwaltungsgebühren" etc.

Anschaffung einer Fechtausrüstung

Die Anschaffung einer Ausrüstung ist innerhalb der ersten 12 Monate zwingend notwendig! Aber natürlich wollen wir jedermann Gelegenheit bieten, den Fechtsport ausgiebig auszuprobieren, weshalb wir etwas Leihmaterial im Verein haben.

Eine komplette Fechtausrüstung hat ihren Preis. Allerdings ist die Lebensdauer der Ausrüstung wirklich hoch: 10 Jahre macht sie locker mit. Nur Waffen und E-Westen müssen etwa alle 3-4 Jahre erneuert werden.

Die Angaben in der Tabelle, wie viele Nummern größer man etwas kaufen soll, bezieht das Wachstum bei Kindern und Jugendlichen NICHT ein. Es ist aber so, dass die Sportkleidung ja bequem sitzen muss und man viel Bewegungsfreiheit braucht. Hier am besten Fechtkleidung anderer Mitglieder einmal anprobieren oder nach deren Größe fragen, um zu entscheiden: "Welche Größe kaufen? In welcher Größe fühle ich mich wohl?".

Das ist die Reihenfolge der Anschaffungen, wie sie unser Training erfordert:

Material Preis neu ab...
Bemerkung
nach 3 Monaten Training
Fechthandschuh 15 € Man braucht nur einen :-) Rechtshänder den rechten; Linkshänder den linken.
Fechthose 50-100 € Sicherheitslevel 350N für alle bis 10 Jahre. Ältere brauchen 800N. Zwei Nummern größer kaufen.
Fechtsocken  8 € Hier braucht man dann für jeden Fuß eine Socke :-)
nach 6 Monaten Training   
Fechtmaske 100-150 € Sicherheitslevel 1600N kaufen. Eine Maske muss bequem sitzen, darf aber nicht wackeln.
Tasche individuell Es muss keine Fechttasche sein: Es gibt Fecht-Rucksäcke, man kann Sporttaschen nehmen,...
nach 9 Monaten Training   
Fechtjacke 70-110 € Sicherheitslevel 350N für alle bis 10 Jahre. Ältere brauchen 800N. Eine Nummer größer kaufen.
Brustschutz  25 € Passende Größe kaufen. Für Turniere brauchen Mädchen/Frauen einen extra-Überzug.
nach 12 Monaten Training   
 elektrische Waffe 60-110 € bis 10 Jahren Klingengröße "Mini/0" ohne FIE; danach "Standard/5" mit FIE/Maraging
Unterziehweste 60 € Sicherheitslevel 800N. 1 Nummer größer kaufen.
 E-Weste  90 € Vom gebrauchten Kauf bei E-Westen raten wir ab, da sich die feinen Metallfäden schnell abnutzen.
Waffenschlauch individuell Schütze deine Waffe mit einem Stück Gartenschlauch, der ca. 3 cm länger als die Klinge ist.

Die genannten Preise sind bitte als Richtwerte für Neupreise zu verstehen! Beim Gebrauchtkauf zahlt man meist etwa die Hälfte des Neupreises. Beim Gebrauchtkauf muss man genau auf die Angaben zum Sicherheitslevel achten (350N, 800N, 1600N) sowie auf die Waffenqualität (FIE/Maraging oder nicht). Und bei gebrauchten E-Westen muss man vorher nachfragen, ob die E-Weste ungültige Stellen hat. Nur eine vollständig gültige E-Weste sollte gekauft werden. Dennoch ist der Gebrauchtkauf, oft auch von ganzen Sets, bei all unseren Mitglieder beliebt.