Ausrüstung

 

KleidungDie heutigen Sportwaffen sind flach, abgerundet und international zertifiziert. Dennoch könnte es zu Verletzungen kommen, wenn die gegnerische Waffe auf die ungeschützte Haut treffen würde. Deshalb trägt man beim Fechten Kleidung, die den ganzen Körper schützt.

 

KleidungAlle Teile der Fechtausrüstung müssen das F.I.E.-Sicherheitssiegel tragen. Es gibt dabei "350N", "800N" und "1600N", wobei "N" für Newton steht und angibt, wieviel Krafteinwirkung das Material pro Quadratzentimeter aushält. Die Schutzkleidung ist also so beschaffen, dass die gegnerische Waffe nicht durchkommen kann. Diese vielfältigen Anforderungen machen das Fechten zu einem der sichersten Sportarten der Welt.

 

KleidungDie Anforderungen an die Fechtausrüstung sind eigentlich widersprüchlich: Die Kleidung muss den Kräften der Klingen beim Auftreffen so gut wie möglich standhalten, um die Unversehrtheit der menschlichen Haut zu gewährleisten, aber sie muß auch so beschaffen sein, daß sich der Fechter ohne Behinderungen darin bewegen kann. Diese Eigenschaften erfüllt das Material "Kevlar", welches auch bei kugelsicheren Westen zum Einsatz kommt. In Verbindung mit der Gore-Tex-Technologie kann eine Sicherheitsweste sogar atmungsaktiv sein.

Auch die Waffen müssen Sicherheitsstandards erfüllen und werden deshalb ebenfalls mit dem F.I.E.-Siegel zertifiziert - und meistens aus hochwertigem Maraging-Stahl angefertigt, der die Bezeichnung "MRG" trägt.

Weil der Fechtklub Leih-Material zur Verfügung stellt, haben unsere Mitglieder für die Anschaffung 1-2 Jahre Zeit.
Am Anfang bietet sich der Kauf von Handschuh und Kabel an. Dann elektrische Waffe, danach Maske. Dann Socken, Unterziehweste, Hose, Jacke. Sprecht am besten Eure Trainer an was ihr braucht und probiert die Sachen z.B. auf Turnieren (s.u.) an.

Bei den Links listen wir auch Anbieter von Fechtausrüstung auf, bei denen man online und vor Ort kaufen kann. Zudem gibt es oft Verkaufsstände bei Fechtturnieren - das ist dann auf der jeweiligen Ausschreibung des Turniers vermerkt. Man kann bei den Anbietern auch nachfragen, wann sie in der Nähe verkaufen und sich ausführlich beraten lassen. Auch gibt es über Vereinsmitglieder immer mal wieder gebrauchte Kleidung zu kaufen.

Die Anschaffung einer Ausrüstung ist mittelfristig zwingend notwendig! Der Fechtklub Hannover kann als Sportverein selbstverständlich nicht unbegrenzt Leihmaterial zur Verfügung stellen. Aber natürlich wollen wir jedermann Gelegenheit bieten, den Fechtsport erst ausgiebig ausprobieren zu können. Leihmaterial steht in einem Schrank in der Sporthalle zur Verfügung und die Benutzung ist kostenlos.

Eine komplette Fechtausrüstung hat ihren Preis. Allerdings ist die Lebensdauer der Ausrüstung wirklich hoch: 10 Jahre macht sie locker mit. Die Ausrüstung für elektrisches Fechten verschleißt erfahrungsgemäß etwas schneller - je nach Pflege und Einsatz. Gerade für Kinder und Jugendliche kann man die Ausrüstung auch großzügig "auf Zuwachs" kaufen.

Für die Erstanschaffung einer Ausrüstung ist mit folgenden Kosten zu rechnen (Neu-Preise):

Material Preis von... Preis bis ... Notiz Priorität
Waffe
z.B. Florett, elektrisch 
50 € 110€ langfristig braucht man mind. 2 Stk. 1
Fechthandschuh 25 € 50 € wir empfehlen die teureren (800N) 1
Maske
z.B. 1600N
(für Turniere geeignet) 
 120 €  150 € Variante 350N für ca. 80€ erhältlich,
wir empfehlen das aber nicht.
Jacke  110 € 150 €  auch hier auf mind. 350/800N achten !  1
Unterziehweste 800N  65 € 90 €  für Damen zzgl. Brustschutz, ca. 10-25 €
Fechthose  70 € 140 €  kann man als Kind und als Erwachsener
gut "auf Zuwachs" kaufen
 1
E-Weste  80 € 140 €     2
Körperkabel  18 € 20 € hier braucht man mittelfristig mind. 2 Stk.   2
Fechtschuhe  70 € 150 €   der klassische "Hallenschuh" tut´s aber auch  3
Fechtsocken  10 € 25 €   zwingend bei Turnieren & schöner auf Fotos

SUMME :

 ca. 600 €  ca. 1000 €  ... wenn alles beisammen ist  

Die genannten Preise sind bitte als Richtwerte für Neupreise zu verstehen! Wir haben die Preise verschiedener Hersteller und die Preise verschiedener willkürlich gewählter Qualität zusammengetragen, um eine ungefähre Vorstellung an zu erwartende Kosten zu geben. Selbstverständlich sind bei Gebrauchtkauf oder bei Auswahl besonderer Ausstattungen Abweichungen nach unten und nach oben möglich.

Bei Gebrauchtkauf - vor allem bei eBay - kann man sehr gut "auf die Nase fallen". Wir raten dringend dazu, ein erfahrenes Vereinsmitglied um Hilfe bei der Auswahl von gebrauchter Fechtkleidung zu bitten.

Weiterlesen: Kosten Ausrüstung